URL: www.skfbayern.de/veranstaltungen/aktuelle-fortbildungen-veranstaltungen/bayerische-landestagung-------------herausforderung-einsamkeit-1a22b082-1d7f-4257-b9f4-6c568826410c
Stand: 22.10.2018
  • 11. Mai 2020  - 

  • 12. Mai 2020

Bayerische Landestagung Herausforderung - Einsamkeit

In unserer Gesellschaft ist es wahrscheinlicher geworden, dass wir in soziale Isolation geraten. Das Lebensmodell der Großfamilie gibt es immer weniger. Pfarrgemeinden mit einem aktiven Gemeindeleben
verlieren an Bedeutung, ebenso wie eine intakte Nachbarschaft. Individualität wird immer wichtiger.

Gleichzeitig leben wir in einer vernetzten, digitalen Welt. Unsere Gesellschaft entwickelt sich rasant und fordert im beruflichen und privaten Leben eine hohe Flexibilität.

Die Bundesregierung hat diese Herausforderung erkannt und sich vorgenommen, "angesichts einer zunehmend individualisierten, mobilen und digitalen Gesellschaft Strategien und Konzepte zu entwickeln, die Einsamkeit in allen Altersgruppen vorbeugen und Vereinsamung bekämpfen".

Auch im Sozialdienst katholischer Frauen stoßen wir auf die Auswirkungen von Einsamkeit. Sei es nach einer Haftstrafe, durch Ausgrenzungen von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder bei Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch. In der diesjährigen Landestagung möchten wir, neben dem gesamtgesell-schaftlichen Blick auf dieses Thema, einige Tiefenbohrungen anstellen und die fachlichen Hintergründe beleuchten.

Zielgruppe

Bayerische Landestagung des SkF für Mitglieder, ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter*innen des SkF und Gäste

Kosten

Es erfolgt eine gesonderte Ausschreibung.

Referent(in)

Dr.
Caroline
Bohn

Soziologin

Witten


Mehr Informationen

Weitere Referent*innen liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor, sie werden in separater Ausschreibung bekannt gegeben.

Download

Bayerische Landestagung - Herausforderung - Einsamkeit