URL: www.skfbayern.de/veranstaltungen/aktuelle-fortbildungen-veranstaltungen/crashkurs-rechtliche-betreuung-812997b2-ff1d-4312-87d4-ec2c14402891
Stand: 22.10.2018

Anmeldefrist:

14. September 2020

  • 15. Oktober 2020

Crashkurs Rechtliche Betreuung

Der Crashkurs Rechtliche Betreuung richtet sich an neu eingestiegene berufliche Betreuende in Betreuungsvereinen mit wenig Vorkenntnissen sowie an Mitarbeitende von Vereinen, die schon erste
Erfahrungen in der Rechtlichen Betreuung gesammelt haben und ihr Wissen vertiefen wollen.

In den zwei Tagen des Kurses erhalten die Teilnehmenden eine intensive Einführung in die Grundlagen des Betreuungsrechts.

Folgende betreuungsrechtliche Themen werden unter anderem behandelt:
Voraussetzung für die Bestellung eines Betreuers, Stellung des Betreuten und des Betreuers, betreuungs-gerichtliche Genehmigung, Verpflichtungen gegenüber dem Betreuungsgericht, Anlage und Verwaltung von Betreutenvermögen, Rechtsmitteleinlegung, Erteilung von und Umgang mit Vollmachten, freiheitsent-ziehende Maßnahmen und ärztliche Eingriffe.

Termine:
15. Oktober 2020 (Modul I)
12. November 2020 (Modul II)

Zielgruppe

zwei-tägige Fortbildung für Mitarbeitende in Betreuungsvereinen

Max. Teilnehmerzahl

12 Personen

Kosten

inkl. Imbiss und Getränke: 209 Euro
(für ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende des SkF 179 Euro)

Referent(in)

Reinhold
Spanl

Rechtspflegerat a.D., vormals Fachhochschullehrer an der FH für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Fachbuchautor

Starnberg


Download

Crashkurs Rechtliche Betreuung