URL: www.skfbayern.de/veranstaltungen/aktuelle-fortbildungen-veranstaltungen/herausforderung-einsamkeit-c413e916-06c7-44a9-908c-093f912b7f14
Stand: 22.10.2018
  • 3. Mai 2021  - 

  • 4. Mai 2021

Bayerische Landestagung

Herausforderung - Einsamkeit

In unserer Gesellschaft ist es wahrscheinlicher geworden, dass wir in soziale Isolation geraten. Nicht zuletzt hat uns die Corona Pandemie aufgezeigt, wie viele Lebensbereiche davon betroffen sein können.
Viele in früheren Zeiten relevante Gruppen und Zusammenschlüsse, wie z.B. Pfarrgemeinden mit einem aktiven Gemeindeleben verlieren an Bedeutung. Eine intakte Nachbarschaft gibt es in Zeiten größerer
Mobilität immer weniger. Individualität wird immer wichtiger.

Gleichzeitig leben wir in einer vernetzten, digitalen Welt. Unsere Gesellschaft entwickelt sich rasant und fordert im beruflichen und privaten Leben eine hohe Flexibilität. Auch diese Entwicklungen wurden durch die Krise beschleunigt.

Die Bundesregierung hat diese Herausforderung bereits vor zwei Jahren erkannt und sich vorgenommen, "angesichts einer zunehmend individualisierten, mobilen und digitalen Gesellschaft Strategien und Konzepte zu entwickeln, die Einsamkeit in allen Altersgruppen vorbeugen und Vereinsamung bekämpfen".

Diesen verschiedenen Ansätzen und Optionen möchten wir nachgehen, da wir auch im SkF auf die Auswirkungen von Einsamkeit stoßen. In der diesjährigen Landestagung möchten wir, neben dem
gesamtgesellschaftlichen Blick auf dieses Thema, auch das Prinzip der Resilienz diskutieren, das inzwischen in vielen Bereichen Anwendung findet und auf deren "Macht der Widerstandskraft" viele setzen.

Zielgruppe

Für Mitglieder, ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter*innen des SkF und Gäste

Kosten

Es erfolgt eine gesonderte Ausschreibung

Referent(inn)en

Dr.
Caroline
Bohn

Soziologin

Witten


Dr.
Martin
Schneider

Theologischer Grundsatzreferent des Diözesanrates der Katholiken, Erzbistum München und Freising

Erzbistum München und Freising


Weitere Referent*innen liegen noch nicht endgültig fest.
Mehr hierzu sowie über den genauen Ablauf erfahren Sie mit einer gesonderten Ausschreibung.



Download

Bayerische Landestagung 2021