URL: www.skfbayern.de/veranstaltungen/aktuelle-fortbildungen-veranstaltungen/sensibilisierung-fuer-alltagsrassismus-154d9e45-03af-4d5c-ab55-368c2688ef45
Stand: 22.10.2018

Anmeldefrist:

18. Januar 2019

  • 21. Februar 2019

Sensibilisierung für Alltagsrassismus

Im Alltag der Kinder- und Jugendhilfe kann Rassismus in vielfältigen, teils nicht leicht zu erkennenden Formen auftreten und auch unwillentlich die zwischenmenschlichen Beziehungen mit prägen. Rassismus als eine zentrale Lebenserfahrung von Kindern und Jugendlichen wird oftmals negiert und verleugnet.

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, die Vielfalt gestalten, Chancengleichheit fördern und inklusiv handeln wollen, brauchen Fachkräfte, die sich ihrer eigenen Prägungen und deren Wechselbeziehungen
mit strukturellen Komponenten von Rassismus bewusst sind.

Mit Fallbeispielen wird aufgezeigt, wo und wie Rassismus im Alltag wirksam werden kann, wie wir selbst in rassistische Strukturen involviert sind, und es werden gemeinsam Möglichkeiten einer reflexiven, rassismuskritischen Berufspraxis diskutiert.

Zielgruppe

Fachtag für ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendhilfe

Kosten

Kosten inkl. Imbiss und Getränke: 99 Euro
Für ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter*innen des SkF 89 Euro

Referent(in)

Dr.
Astride
Velho

Erzieherin & Diplom-Psychologin, freiberufliche Lehrbeauftragte der Hochschule München, Autorin, berufliche Erfahrung im Flüchtlings- und Migrationssozialbereich, Promotion zu Alltagsrassismus

München


Download

Sensibilisierung für Alltagsrassismus